skip to content

Dr. Hans Mayr

Facharzt für Physikalische Medizin, allgemeine Rehabilitation und Rheumatologie
A 1140 Wien | Felbigergasse 110, 1-2 | Tel.: 01/911 18 45 | Mobil: 0699/123 09 652 | E-Mail

K

Per aspera ad astra

Seneca (1-65)

 „Durch das Rauhe zu den Sternen", ist eine lateinische Redewendung. Sie bedeutet: „Über rauhe Pfade gelangt man zu den Sternen" oder „Durch Mühsal gelangt man zu den Sternen".

Auch Gesundheit und Schmerzfreiheit können oft durch zielgerichtete Anstrengung statt Medikamenten, Spritzen und Operationen erreicht werden.

Kräftigung der Schlüsselmuskeln schmerzhafter Gelenke kann diese soweit enlasten, dass sie wieder schmerzfrei funktionieren. Muskelkräftigung erreicht man aber nur mit der Anwendung des Prinzipes der "erschöpfenden letzten Wiederholung".


Entlastung der gewichtstragenden Gelenke der Beine, besonders des Kniegelenkes, hat schon viele von ihren Knieschmerzen befreit. Oft war schon eine Operation im Gespräch. Gewichtsreduktion durch Ernährungsumstellung – nicht Diät – hat diese Entlastung gebracht. Aber auch das ist nicht ohne Mühe erreichbar.


Vieles mehr zum Thema Schmerz und Rheuma finden Sie auf meiner Webseite.
Man kann es allerdings auch mit Goethe halten:

 

Die Sterne die begehrt man nicht, man freut sich ihrer Pracht!