skip to content

Dr. Hans Mayr

Facharzt für Physikalische Medizin, allgemeine Rehabilitation und Rheumatologie
A 1140 Wien | Felbigergasse 110, 1-2 | Tel.: 01/911 18 45 | Mobil: 0699/123 09 652 | E-Mail

K

Magnetfeldtherapie

Magnetische Felder werden in Spulen erzeugt. Die Homogenität des Feldes ist eine wesentliche Voraussetzung der Wirksamkeit. Ein homogenes Feld kann aber nur in einer großen Spule erzielt werden.. Magnetmatten jedoch enthalten mehrere kleine Spulen. Zwischen den von diesen Spulen erzeugten Magnetfeldern finden sich auch Bereiche von sehr schwacher oder sogar fehlender Feldintensität!

 

Magnetfeldmatten haben daher diese wirksame Behandlungsform zu Unrecht in Misskredit gebracht.

 

In meiner Ordination steht eine große Spule zur Verfügung, die ein Magnetfeld erzeugt, das den ganzen Körper erfasst. Je nach Anlage kann das Expositionsmaximum auf Knie, Hüftgelenke oder einzelne Wirbelsäulenabschnitte gerichtet werden.

 

MF-Feld_in_Spule-01.jpg