skip to content

Dr. Hans Mayr

Facharzt für Physikalische Medizin, allgemeine Rehabilitation und Rheumatologie
A 1140 Wien | Felbigergasse 110, 1-2 | Tel.: 01/911 18 45 | Mobil: 0699/123 09 652 | E-Mail

K

Die Bewegungstherapie spielt insbesondere beim funktionellen Impingement eine Schlüsselrolle.

 

Dabei werden 3 Formen des funktionellen Impingements unterschieden:

  1. kapsulotendinöses
  2. kapsuloligamentäres
  3. posterio-superiores

Holmgren konnte die Wirksamkeit eines gestuften Übungsprogrammes zeigen.

Achtung! Die auf dieser Webseite gegeben Hinweise für Übungen sind nur als Information oder Erinnerungshilfe gedacht. Keinesfalls als Anleitung zum "do it yourself". Ihre Anwendung sollte in jedem Fall nur nach ärztlicher Konsulatation und fachlicher Einschulung erfolgen.

Dieses Übumgsprogramm besteht aus folgenden 6 Übungen:

  1. Kräftigung der mittleren Schulterblattstabilisatoren
  2. Kräftigung der Supraspinatusmuskels
  3. Kräftigung des Infraspinatusmuskels und des Teres mino
  4. Kräftigung des Serratus anterior Muskels
  5. Kombinationsübung für Infraspinatus und mitllere Schulterblattstabilisatoren
  6. Dehnung der posterioren Schulterweichteile